/
Info

Grauer Himmel, eiskalte Russenpeitsche, endlose Dunkelheit und lahmgelegte Öffis – Der Berliner Winter ist bitter. Aber ein Gutes hat das Ganze: Nicht mehr lang und es heißt wieder: Cheers! Happy 2018!

Und was ist das bitte für ein Line-Up?! Genau: Ein Grandioses. Das braucht Platz – deswegen okkupieren wir zu Silvester quasi den ganzen Block und zaubern ein paar Extra-Floors aus unserem Partyhütchen. Was wir bei unserem 36h-Rave en Detail vorhaben, wird zwar noch nicht verraten, aber alleine Acts wie Oliver Huntemann oder Stimming dürften Argument genug sein, um euch vertrauensvoll in unsere Arme zu legen. Denn ganz ehrlich: Oliver Huntemann ist selbst für alteingesessene und hochgradig line-up-verwöhnte Berliner Clubnasen noch eine Hausnummer. Auch wenn wir hier ungern mit Begriffen wie „lebende Legende“ um uns werfen – der Mann ist eine verfluchte lebende Legende. Spätestens mit seinen grandiosen Remixen für Underworld, Chemical Brothers oder Depeche Mode hat er sich ins kollektive Techno-Gedächtnis eingebrannt. Ähnlich andächtig werden wir bei dem Bar25-Helden Stimming oder den Großmeistern der bösen Bässe und bumpy Beats Format:B… Darüberhinaus rechnen wir fest mit übernatürlichen Aktivitäten und – je nach Gusto – außerkörperlichen Erfahrungen oder einem intensiven In-Kontakt-Treten mit eurem Inner Self. Mit anderen Worten: Zieht eure Tanzschuhe an und packt eine Banane ein – das wird nämlich Bombe.