Stil vor Talent

Mittlerweile ist es Tradition, Ende Januar laden wir zum großen Stil vor Talent Showcase in die Ritter Butzke – 2018 erstmalig zum ‘Winter Warmer’. Und so versammelt sich am 27. Januar das Who’s Who des Labels um Oliver Koletzki, der mit zusätzlichem Beistand von hochkarätigen Gast-Acts den tiefsten Berliner Winter einheizt. Doch nicht nur uns soll es gemeinsam gutgehen und so werden wir in diesem Jahr einen Teil der Türeinnahmen an One Warm Winter spenden, die Obdachlosen und Personen in Not mit warmer Kleidung durch die kalten Tage helfen. Wir freuen uns auf Euch: Zeit sich schon mal aufzuwärmen!

 

 

Following the annual tradition, we’re back at Ritter Butzke for a massive Stil vor Talent showcase this January – launching the ‘Winter Warmer’. On 27 January, Oliver Koletzki presents his label’s cream of the crop alongside some exceptional guest acts to fire up the deep of Berlin’s winter. Since we aren’t the only ones who need some heat, a part of this year’s door takings will be donated to One Warm Winter, who help the homeless and others in need through the cold months with warm clothes. We can’t wait for to see you: it’s time to get warmed-up!

Jan
Jan

3000 GRAD

Der 3000GRAD Wanderzirkus kommt mit seinem atemberaubenden Nachtvergnügen “The Surreal Club Festival 3018” wieder nach BERLIN!

Manege frei für eine magische Reise durch Raum und Zeit! Treten Sie ein und lassen Sie sich entführen in eine surreale Welt aus musikalischen Zaubereien und visuellen Illusionen.

Erleben Sie die Magie des Surrealen Festivals und dem 3000GRAD Ensembles.

Im Varieté d’Amour warten kleine Theateraufführungen auf Sie: Atemberaubende Performance-Kunst und verrückte Inszenierungen.

Trailer 2017: https://youtu.be/LfvJB5ref6s

Jan

FOUR PLAY

A.D.H.S., Alex Kiefer, Alfred Heinrichs, Annie O, Beatamines, Broschek, Boy Next Door, Danito San, Deepneue, Diana May, Zusan, Melissa von Wonderland - Crossdressing Challenge, Anna Lugosi - Spanking Challenge

Erinnerst du dich noch an das erste Mal? Erinnerst du dich noch an die Person, mit der du ungeplant auf dieser Club Toilette gelandet bist? Die mit Möchtegern Weisheiten und Stickern tapezierten Wände, der Nervenkitzel des Verbotenen. Die dumpfe Musik rückt immer weiter in den Hintergrund und dein Herzschlag erhöht sich. Ein kurzes Zögern durchfährt dich, denn du weißt dass du dich gerade außerhalb der Norm bewegst. Dennoch hast du in diesem Moment nichts außer pure Erregung verspürt – wie könnte sowas falsch sein?

Damals warst du noch ein wenig naiv. Du kamst hier her um… Ja um was genau eigentlich? Wolltest du dem Alltag entfliehen? Dich von deiner konservativen Umgebung abheben, welche dich langsam mit ihrer Form von Normalität umhüllen will? Du hast einen Ort gefunden, an dem es scheinbar keine Grenzen und Regeln gibt, an dem du deine eigene Normalität finden kannst. Doch langsam merkst du, dass es auch im utopischen Paradies des Nachtlebens Menschen, Strukturen und Regeln gibt die dich erneut umschließen.

In dieser dir so gewohnten Umgebung bricht Four Play nun zum fünften Mal mit gewohnten Strukturen. Versetz dich zurück in diese erste Nacht, erlebe die Erregung und definiere für dich was „pervers“, „sexy“ oder „weird“ ist. Four Play verlangt von dir nur die Einhaltung einer Regel: Respekt gegenüber allen anderen Gästen, der Rest liegt an euch.

Four Play bietet euch wie gewohnt ein musikalisches Konzept auf vier Floors, gepaart mit vier Möglichkeiten selbst aktiv zu werden. Das genaue Lineup, sowie unsere Liveperformer und Workshops, werden bald veröffentlicht.

Auf einen strickten Dresscode wird bewusst verzichtet. Jedoch werden unsere Crewmitglieder euch an der Garderobe erwarten um euch eure unnötigen Kleidungsstücke abzunehmen – wir freuen uns auf eure Definition von sexy.

Shape your own night, shape your own rules. Four Play.

 

 

// EN

Can you remember the first time? Who was it, that dragged you into some half witted toilet booth full of half witted wisdoms smeared on wooden or brick panels. You surely still remember the thrill. Knowing that you’re pursuing decadence but feeling no other than pure emancipation.

Back then you were still naive. Came here from wherever you came, seeking asylum from maddening capitalism and assembly line conservatism, aiming to normalize you into the infantry of bourgeois. You thought that there are no limits or borders here, that everything is possible. Is it still?

Slowly, you learned to recognize that even here, deep in the realm of hedonism and spontanee, there are countless amount of rules?

And so, in the 5th edition to our Four Play, we continue our quest towards dissolution of norms and definitions of what is “sexy”, “cool”, “passionate”, “weird” and “perverse” are.

The first rule of Four Play is that there are rules. All we demand from our guests is respect towards all other guests.

The 5th edition to our Four Play remains faithful to the Four Floors and Four Games concept.

The complete musical lineup of the Four Play will soon be disclosed, as well as the complete program of performances and workshops.

Dresscode this time is not obligatory, since we do not wish to undress you out in January’s cold. However, our crew members will wait for you in the wardrobe area and will encourage you to free yourselves from unnecessary clothing, so make sure to choose your best underwear.

Shape your own night, shape your own rules. Four Play.

Jan

Stil vor Talent

Mittlerweile ist es Tradition, Ende Januar laden wir zum großen Stil vor Talent Showcase in die Ritter Butzke – 2018 erstmalig zum ‘Winter Warmer’. Und so versammelt sich am 27. Januar das Who’s Who des Labels um Oliver Koletzki, der mit zusätzlichem Beistand von hochkarätigen Gast-Acts den tiefsten Berliner Winter einheizt. Doch nicht nur uns soll es gemeinsam gutgehen und so werden wir in diesem Jahr einen Teil der Türeinnahmen an One Warm Winter spenden, die Obdachlosen und Personen in Not mit warmer Kleidung durch die kalten Tage helfen. Wir freuen uns auf Euch: Zeit sich schon mal aufzuwärmen!

 

 

Following the annual tradition, we’re back at Ritter Butzke for a massive Stil vor Talent showcase this January – launching the ‘Winter Warmer’. On 27 January, Oliver Koletzki presents his label’s cream of the crop alongside some exceptional guest acts to fire up the deep of Berlin’s winter. Since we aren’t the only ones who need some heat, a part of this year’s door takings will be donated to One Warm Winter, who help the homeless and others in need through the cold months with warm clothes. We can’t wait for to see you: it’s time to get warmed-up!

Mrz

Steyoyoke 6th Anniversary

Time sure does fly when you’re having fun. Another productive year is in the books for Steyoyoke Recordings. Of course, none of this would be possible without your continued support, and what better way to commemorate this occasion than share a night of music and joy with all of you.

We will be celebrating Steyoyoke’s 6th Anniversary on the 16th of March at Ritter Butzke. Come join us in a two-room set up featuring your favourite artists – Soul Button, BLANCAh, MPathy, Nick Devon, Dahu and Binaryh. Steyoyoke 6th Anniversary Vinyl will also be showcased, including remixes from Hernan Cattaneo, Martin Roth, Township Rebellion and Nairo. All guests will have a chance to purchase Steyoyoke clothing and vinyls, specially priced for you, our beloved fans.

The Steyoyoke family simply cannot wait to celebrate its 6th Anniversary with you. So, come along, bring friends and join us for an unforgettable night of music.