Der Blog

september, 2020

03sep18:0022:00RescheduledPSYCHEDELIC BREATH® x EVA KACZOR & NICO STOJAN

more

Event Details

Welcome to a deep PSYCHEDELIC BREATH® journey into Berlin`s sunset.Let Eva Kaczor, founder of PSYCHEDELIC BREATH®, and Nico Stojan (Ouïe recor ds) guide you into a state of non-ordinary consciousness. We will breathe open air in the beautiful courtyard of Ritter Butzke.

THE EXPERIENCE PSYCHEDELIC BREATH® is Eva Kaczor’s own mix of dynamic breathing techniques from ancient traditions and contemporary science fused with evocative electronic music sets specially created in collaboration with artists such as Acid Pauli, Birds of Minds, Britta Arnold and Carlita. Within the breath meditation you shift brain waves into deep states of meditation. Touching upon your subconscious mind as well as your emotional body, you clear out mental, emotional and physical blockages. Change the story of your past, open up to a new future by releasing limiting beliefs, and tap into the only source of true knowing: your heart.

WHAT TO BRING Please bring a blanket to sit on and your own water bottle.

CONTRAINDICATIONS

PSYCHEDELIC BREATH® is not recommended for the following conditions: Pregnancy, epilepsy, high blood pressure, cardiovascular disease, high inner eye pressure, clinical, anxiety or panic attacks, psychosis, a history of stroke, recent surgery (wounds, broken bones still healing).

By purchasing a ticket you confirm that you are healthy.

DOORS OPEN: 6:30 PM
START: 7:00 PM sharp, please be on time

Willkommen im KULTURGARTEN. Ein Familienprojekt von Ritter Butzke und Butzke’s Kreuzberg. Einem Ort der Hinterhofliebe, Kulinarik, Musik, Kultur, Ruhepol und Unterhaltung vereint.Voller stolz präsentieren wir euch freitags, samstags und sonntags Stimmung auf unserer Bühne. Einlass ab 16 Jahren. Wie könnt ihr dabei sein? Ganz einfach, schaut euch unsere Belehrung zu den Verhaltensregeln anlässlich der aktuellen Beschränkungen an, seid ihr damit einverstanden dann bucht euch ein Ticket und seid dabei.*

*Bucht gern Einzeltickets, diese sind personalisiert und ersparen vor Ort die Datenerfassung, natürlich werden diese Daten nach 4 Wochen gemäß Gesetz gelöscht.Die Ticketanzahl ist streng limitiert. Hier ist schnell sein angesagt.

Verhaltensregeln

1. Ihr, unsere Gäste, werdet vom Personal am Eingang eingewiesen und nochmal für die geltenden Sicherheitsrichtlinien und deren Einhaltung sensibilisiert. Außerdem werden eure Daten erfasst.

2. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss auch auf dem Gelände beibehalten werden.

3. Händehygiene, Nies- und Hustenetikette sind einzuhalten. Dafür notwendige Desinfektionsmittelspender stellen wir natürlich zur Verfügung.

4. Bei Erkältungssymptomen ist der Einlass strikt untersagt. Hier appellieren wir an euch bei dem kleinsten Beschwerdeanzeichen von einem Besuch abzusehen.

5. Kein Austausch von Körpernähe außerhalb des eigenen Hausstandes! Wir stellen euch höchstemotionale Schilder zur Verfügung mit denen ihr problemlos auch ohne Austausch von Zärtlichkeiten eure Gefühle austauschen könnt.

6. Der Senat hat ein sogenanntes „Tanzlustbarkeitsverbot“ ausgesprochen. Das heißt eine Traube an Menschen, die zusammen tanzt ist natürlich untersagt. Sollte das rhythmische Wippen mit dem Fuß oder der schunkelnd anmutende Sitztanz für euch nicht erfüllend genug sein, so könnt ihr euch strikt an den Mindestabstand haltend auch am Tisch tanzend bewegen.

7. Es gibt eine strikte Maskenpflicht, sie ist nicht permanent zu tragen, aber definitiv mitzuführen. Auf den Wegen außerhalb des Tisches, beispielsweise beim Gang zur Toilette, ist das Tragen Pflicht. 

Beachtet bitte, dass die Regeln natürlich auch für den Einlass und den Bereich vor dem Gelände gelten. Aufgrund der gesundheitlichen und massiven Bedrohung unserer Existenz bei Nichteinhaltung dieser Regeln, behalten wir uns vor einen Platzverweis auszusprechen, sollten Personen bzw. Gruppen wiederholt oder absichtlich gegen die genannten Regeln verstoßen. Eurer Verständnis und eure Eigenverantwortung ist gefragt, denn nur diese ermöglicht uns einen gemeinsamen Sommer und eine realistische Zukunft.

Zeit

(Thursday) 18:00 - 22:00

X
X